Rasenwalze | Vergleiche, Testberichte, Info und Ratgeber

Eine Rasenwalze ist ein äußerst hilfreiches und praktisches Gerät für Ihren Garten. Geeignet ist dieses Gerät, welches auch unter dem Begriff Gartenwalze bekannt ist,  sowohl für Hobbygärtner, als auch für Profis.

Mit diesem Gartengerät können nach dem Rasenmähen gleichmäßige Bahnen ziehen, oder  Muster gestalten, wie sie vom Fußball- oder Tennisrasenplatz bekannt sind.
Als Ergebnis mit der Rasenwalze erhalten Sie einen Rasen, der in der Regel die Nachbarn neidisch macht! :-)

Wozu wird eine Rasenwalze verwendet:

  • zum Andrücken von Saatgut an das Erdreich
  • nach dem Vertikutieren zur Einarbeitung des Düngers
  • beim Bepflanzen von Beeten
  • zum Ausgleichen von Unebenheiten und für eine ausgewogene Oberfläche
  • für einen schönen, gut gepflegten Rasen
Direkt zu allen Rasenwalzen-Angeboten (Klick)*

Anwendung einer Gartenwalze

Die Rasenwalze können Sie nicht nur für Rasen, sondern auch am Acker oder im Beet verwenden. Verteilen Sie einfach die Samen oder Saat und befüllen Sie die Walze mit Sand oder Wasser.

Wichtig: Es ist nicht unbedingt notwendig, die Gartenwalze komplett zu befüllen. Je nach Gewicht, reichen auch 50, 60 oder 75 Prozent

Anschließend nehmen Sie den Griff und ziehen ähnlich wie beim Rasenmähen Ihre Linien oder Runden. Sie können auch nach einem bestimmten Muster vorgehen, um ein individuelles Ergebnis zu erhalten.  Beachten Sie auf, dass die Griffhöhe perfekt für Ihre Bedürfnisse eingestellt sind, um so bequem die Rasenwalze nutzen zu können.

Falls Sie eine größere Fläche mit der Gartenwalze bearbeiten möchten, und dafür Ihren Traktor verwenden, bitte bei Kauf prüfen, ob im Lieferumfang auch die notwendigen Teile zur Befestigung der Rasenwalze enthalten sind. Falls dies in der Beschreibung vom Artikel nicht ersichtlich ist, empfehlen wir dies, direkt vorher mit dem Verkäufer abzuklären.

Unsere Empfehlungen

Der Preis/Leistungs-Killer

 

 

Unser Favorit von AL-KO wiegt 12 Kilogramm, verfügt über einen justierbaren Schmutzabstreifer und ist wahlweise mit Sand oder Wasser befüllbar.

Diese Walze ist solide verarbeitet, und sehr einfach zusammenzubauen. Mit der Füllung (beispielsweise durch feinen Sand), kann ein Gesamtgewicht von etwa 100 Kilogramm erzielt werden, das ideal für die Bearbeitung des Rasens dient. Der Hersteller AL-KO ist ja für seine gute Qualität bekannt, aus diesem Grund gibt es hier nichts zu bemängeln.

Betreffend Design und Griff kann man nur positives berichten. Der Preis liegt bei etwa 100 Euro im oberen Segment -> zahlt sich aber (speziell bei mehrfacher Nutzung) auf alle Fälle aus!

 

Breite: 50 cm

Volumen: 120 kg (bei Sand)

 

 

Direkt zum Angebot*

 

Der aktuelle Besteller

 

Der aktuelle Bestseller bei Amazon (Stand: 26.12.2015) ist die Rasenwalze von Einhell. Das hängt vermutlich mit dem günstigeren Preis von ca. 50 Euro zusammen.

Verkauft und geliefert wird dieses Gartengerät direkt von Amazon. Das Gewicht beträgt 11 Kilogramm. Zu den Ausstattungsmerkmalen zählt die Pulverlackierung, die seitliche Füllmöglichkeit durch Wasser oder Sand, natürlich mit Verschließmöglichkeit sowie ein Schmutzabstreifer.

Hat man nur eine kleine Fläche bzw. wird die Walze nur selten benötigt, ist dieses Modell eine klare Kaufempfehlung! Lesen Sie gerne die Bewertungen dazu direkt bei Amazon, und machen Sie sich so Ihr eigenes Bild davon.

Füllvolumen: 46 Liter (bei Wasser)

Breite: 57cm

 

Direkt zum Angebot*

Welche Faktoren gilt es beim Kauf zu beachten?

Bevor Sie sich eine Gartenwalze kaufen, ist es ratsam zu Prüfen, für welche Anwendung Sie dieses Gartengerät benutzen. Dazu gehören auch Überlegungen, wie oft und in welchem Umfang (Größe der Fläche), die Rasenwalze Anwendung finden soll. Je nach Nutzungsart gibt es dabei verschiedene Modelle unterschiedlicher Hersteller.

Wird die Walze nur für den privaten Gebrauch einmal jährlich im Frühjahr benötigt, ist es auch überlegenswert sich eine auszuleihen bzw. zu mieten. Benötigen Sie diese jedoch häufig kann jedenfalls ein Kauf in Betracht gezogen werden. Entscheidend dabei ist auch das Preis-Leistungs-Verhältnis. Betreffend Auswahl empfehlen wir eine Rasenwalze zu verwenden welche befüllbar ist -> je nach Situation mit Sand oder Wasser. Zudem gibt es Walzen aus Metall und aus Kunststoff. Metall ist schwerer, aber auch stabiler und weist eine längere Haltbarkeit auf, was speziell bei diesem Gerät von Vorteil ist. Eine Gartenwalze hat eine Lebensdauer von vielen Jahren.

Wie viel kostet dieses Hilfsmittel?

Je nach Kategorien, Gewicht und Breite liegt der Preis zwischen 50 und 120 Euro. Unser Favorit von AL-KO kostet etwa 100 Euro, und garantiert gemäß den Produktbewertungen einen tollen Rasen im eigenen Garten. Unsere zweite Empfehlung ist vom Hersteller Einhell. Dabei handelt es sich um den aktuellen Favoriten bei Amazon. Der Grund dafür dürfte im sensationellen Preis von etwa 54 Euro inklusive Versand liegen, welcher ein solides Produkt liefert, welches für den allgemeinen Gebrauch allenfalls geeignet ist.